GOTTES GABE ANZUFACHEN | World Challenge

GOTTES GABE ANZUFACHEN

Carter Conlon
January 7, 2017

Paulus sagte Timotheus, „Um dieser Ursache willen erinnere ich dich, die Gnadengabe Gottes anzufachen, die in dir durch das Auflegen meiner Hände ist.” (2.Timotheus 1:6).  

Mein Wort an Sie heute ist das gleiche: Fachen Sie die Gabe Gottes an. Als Gott Seine Hand auf Sie legte, legte Er ein Gut Seines Lebens in Ihnen - die Fähigkeit, das Übernatürliche zu tun.

Wie fachen Sie die Gabe Gottes an? Es beginnt mit den Worten: "Herr, ich will es! Ich will, mein Leben ist, wie Du es genannt hast. Ich möchte nicht einfach mit dieser Gesellschaft einmischen und letztlich keinen Unterschied machen. Ich will die Kraft, sich als ein Anhänger Jesu Christi hevorzuheben."

Das war mein Gebet im Laufe meines ganzen christlichen Lebens: „Herr, rühre mich. Bringe mich an einen anderen Ort: Lasse mich nicht stillstehend. Lasse mich nicht von der gestrigen Gnade und dem gestrigen Sieg leben. Heute ist ein neuer Tag; Es gibt neue Leute, denen ich begegnen werde. Rühre das Mitgefühl in meinem Herzen.

Gib mir die Augen, die Leute zu sehen, wie Du sie siehst. Lasse mich nicht Angst vor den Gesichtern der Menschen. Du lebst in mir; Du hast mir Deinen Heiligen Geist gegeben; Und du hast mich auf der Erde für einen Zweck verlassen - so hilf mir, den Grund zu fassen, warum ich in dieser Generation lebe!"

Denken Sie daran, die einzige Dinge, die die echte Kinder Gottes stoppt, ist Unglaube. Und so müssen wir Gott um die Gnade bitten, Ihn zu ehren und das Gute, das Er uns gegeben hat, voll zu nutzen. So werden Seelen berührt werden - als sie die Wiklichkeit von Jesus sehen, die in uns wohnt!

 

1994 trat Carter Conlon auf Einladung des Gründungspfarrers David Wilkerson das Pastoralstaff der Times Square Kirche bei und wurde im Jahr 2001 zum Senior Pastor ernannt.

Download PDF